zufallsbildschwarzweiss2.jpg

 

2018 war ein Super-Jahr für uns - bei allen Veranstaltern, Helfern, vor allem aber bei allen Leuten, die unsere Konzerte besuchen, möchten wir herzlich "DANKE" sagen. Wir freuen uns sehr über die vielen Fans und hoffen, dass ihr auch 2019 wieder zu unseren Konzerten kommt...

Es ist übrigens was Neues im Busch! Nachdem der Song "bei uns" so toll angekommen ist und auch von vielen Radiostationen sehr häufig gespielt wurde, haben wir uns entschlossen, 2019 eine sogenannte "EP" raus zu bringen. Außer "bei uns" sind bereits 3 weitere Titel eingespielt und 2 kommen noch dazu. Das Werkl wird Ende Mai fertig sein und uns dann bei den Live-Konzerten begleiten - lasst euch überraschen!!!

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CD PRÄSENTATION

„GSCHICHTNERZÄHLER“

07. Oktober, 20:00 Uhr

Klagenfurt, volxhaus,

Südbahngürtel 24

 

Seit vielen Jahren erzählt Ossi Huber in seinen Songs Geschichten, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Ein sehr bekannter Journalist  hat ihm unmittelbar nach einem Live-Auftritt vor etlichen Jahren den Ehrentitel „Gschichtnerzähler“ verliehen.

Und so erzählt Ossi auf diesem Album – wie auch live auf der Bühne – kurze Episoden zwischen den Songs. Er wird in diesem speziellen Stil, den er sich schon vor vielen Jahren zu Eigen gemacht hat, oft kopiert – hier spricht das Original!

Das Album beinhaltet 10 Songs und 6 dazu passende Geschichten.

Dragan Janjuz und Didi Baumgartner lassen ihre Gitarren förmlich in die Lieder hineinwachsen und ein relaxter Peter Gröning erzeugt die passenden Rhythmen. Es sind gefühlvolle Songs mit bewährt tiefgreifenden Texten. Songs und Stories über das Leben, einfühlsame Kindheitserinnerungen, etwas zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln. Ach ja: Und Winnetou reitet auch vorbei.

Zu guter Letzt wartet das Quartett seinen Fans auch noch einen Weihnachtsbonus in Form von 2 Titeln auf – mit dabei sind auch Klaus Tschaitschmann und Alexandra Gröning.

Ein sehr spezielles Album – gefühlvoll und intensiv – für echte Zuhörer bestimmt …

 


 

NACHLESE Fotos und Bericht: Bepo Emhofer


... so auch mit seiner neuen Partie „Ossi Huber & Band“, welche im Kulturstadl in Maria Rojach ihren ersten Lavanttalauftritt hatte.. „Es ist uns wichtig, hie und da was zu sagen“, sinniert der Feldkirchner Musiker, der uns mit vielen seiner Werke nicht nur den zeitkritischen Spiegel vorhielt, sondern auch bereits wahre Ohrwürmer und „Hits auf Dauer“ , die man einfach kennt, wie „Nur 5 Minuten“, oder „A stille Kroft“ bot. Ihm zur Seite steht der kongeniale Drummer Peter Gröning, nur von der Platzierung auf der Bühne her im Hintergrund. Seine Liebe zur instrumentalen Vielfalt stellte er diesmal mit unnachahmbaren Klangmalereien auf seinem Alphorn, markant unter Beweis. Die beiden „Neuen“.Didi Baumgartner und Dragan Janjuz sind nicht nur perfekte und sehr einfühlsam und virtuos agierende Gitarristen, sondern auch stimmlich ein wahrer Gewinn für die Truppe. Speziell bei ihrer Version des Beatle-Songs „Blackbird“ legten sie ihre musikalische Vielfalt und Leistungsfähigkeit offen. Natürlich wurden auch Kostproben aus der neuesten Produktion „Gschichtnerzähler“ gegeben, welche demnächst erhältlich sein wird. Mehr dazu auch auf www.ossihuber.at Das Konzert, bei welchem kein Fuß ruhig blieb, endete in frenetischen „Standing ovations“

 

 


  

 


 

Am 8.4.2017 erlebten Band und Publikum einen gemeinsamen Abend, der allen lange in Erinnerung bleiben wird. Zuerst gab es die bewährten tiefgehenden Eigenbau-Texte. Am Ende packte die Band einige Hadern aus den Sixties aus - die Hörer erlebten die letzten 20 Minuten stehend und swingend. Hausherrin Dr. Elisabeth Sickl schwang gekonnt das Tanzbein. Ein stellvertretendes und sehr berührendes feedback dürfen wir hier unter "News" bringen:

"Lieber Ossi, ich darf noch etwas los werden - diese Veränderung von Humus zu heute hat etwas ganz Besonderes - etwas Positives. Was ich gestern gesehen und gespürt habe, hat mich fasziniert. Jeder einzelne von Euch ist was Besonderes, jeder leuchtet, ist nicht nur Musiker, ist Musik! Schade, dass ich die Farben, die ich sehe, nicht zu Papier bringen kann. Ihr seid jeder ein wunderbarer Farbwirbel - in einer Farbspirale miteinander und mit der stillen Kraft da oben verbunden. Man spürt pure Energie. Ich bin so fasziniert, dass wir bei der Heimfahrt fast kein Wort gesprochen haben und dies auch heute noch nachwirkt. Ich wertschätze jeden Einzelnen von Euch und fühle mich sehr verbunden - auch mit dem Herrn am Mischpult und der guten Fee, die euch begleitet. Bitte bleibt so wie ihr seid - solche Menschen, solche Lieder, solche Texte braucht die heutige Zeit. Alles Liebe,   Elke

 

 

 

 

 


 

31.03. Bargers Keller Tarrenz:

Die Konzerte in Tirol waren einfach toll!

Voller Keller und eine Stimmung, die in dieser Gegend nicht alltäglich ist!!

 

01.04. Komma, Wörgl: 

 

Viele Fans von "früher" waren ja durch den Namenswechsel verunsichert und wollten wissen, wie die neue Band klingt. Als sie merkten, dass ja jede Menge alter "Ossi-Songs" wie 5 Minuten, a stille Kroft, ham kumman, in aner Stund, mei klanes Geheimnis etc. im Programm sind, waren sie beruhigt und sehr zufrieden. Als die Band im 3. Zugabe-Set (!) noch etliche alte Sixties-Hadern servierte, gerieten die Fans völlig aus dem Häuschen. Mit minutenlangen standing ovations bedankte man sich. Mit einem Lächeln im Gesicht ging es nach Hause ...

... genau so solls sein!!!

GKW.

 


 

 

 

 

 

 


 

Debüt Album „wieder do“ ist da!

Unser erstes Album ist fertig. Gewohnt tiefgehende Texte in der Soundhülle von Ossi Huber&Band. Die Singles „I bin wieder do“, „Amerika“ und "Wenns nur endlich ruhiger wär" sind insgesamt 36 (!!) Wochen in den österreichischen Radiocharts gelaufen! Dazu gibts viele neue Austo-Pop-Songs und zwei Erinnerungen an frühere Zeiten im neuen Gewand sowie einen instrumentalen Beitrag von Peter Gröning. 

Das Album ist super angelaufen und kann im shop bestellt werden. 

 

 


Hier das brandneue Video"Amerika" 

 


 

 

Neue Single "AMERIKA" wird am 10.9. 20:30 Uhr Klagenfurt - Live in der Sezession, Flughafenstrasse 8 vorgestellt. Man kann die berühmte Nadel fallen hören, wenn zahlreiche Ossi Huber-Hits wie "nur 5 Minuten", "a stille Kroft", „ham kumman“, „in aner Stund“, „mei klanes Geheimnis“, „im Kreis“,„Olles wird wieder guat“ oder  der brandneue Song "Wasser" ertönen.Zusätzlich sorgen ein Streifzug durch die Sixties und einige markige Blues-Nummern  für einen Abend, der lange in Erinnerung bleiben wirdIf this band does`nt move you – run to your doc – maybe you`re dead! 


 

„I bin wieder do“ Nummer 2 in den charts von Radio Kärnten!!!!! 

Schon unsere erste Single „I bin wieder do“ erreichte heute Platz 2 der meistgespielten Songs in Radio Kärnten. Darüber freuen wir uns natürlich sehr und fühlen uns auf unserem musikalischen Weg voll bestätigt.

Ossi Huber&Band - wir 4 sind wieder do!

 


 

Von Michael Steinwender:

Wenn der Blitz einschlägt … (Blitz and Hits!)

Außergewöhnlich – ein Wort, das auf das Konzert der neu formierten Kärntner Gruppe Ossi Huber&Band am letzten Freitag im Kultursaal in Greifenburg voll zutrifft. Im gewohnt abwechslungsreichen Stil geigten die Mannen um Ossi Huber auf, die beiden neuen Gitarristen Dragan Janjuz und Didi Baumgartner spielten sich dabei die Seele aus dem Leib. Dieses Quartett ist jetzt schon eine Kultband!

Unmittelbar nach der Pause – als gerade der „Hoochie Coochie Man“ ertönte – zog ein Hagelgewitter auf, ein Blitz schlug ein und in Greifenburg und Umgebung wurde es für mehr als eine Stunde finster.

Wer jetzt glaubte, das Konzert sei vorbei, irrte gewaltig. Die vier Haudegen setzten sich – nur von der Notbeleuchtung in mattes Licht getaucht - an den Bühnenrand und verzauberten das Publikum mit einem „Unplugged Konzert“ der allerersten Sahne. Eigenbau-Hits wie „Nur 5 Minuten“ oder „In aner Stund“ schlugen wie der Blitz zuvor noch einmal ein – bei den erstaunten Zuhörern und wohl auch bei den Musikern! Wer dabei war wird diesen Abend nie vergessen.

Ossi Huber&Band – ein Live-Erlebnis – sogar im Dunkeln!

 


 

Greifenburg: Kultursaal.

Schon beim ersten Konzert von Ossi Huber&Band im Schloss Albeck schoss die neue Gruppe um Singer/Songwriter Ossi Huber den Vogel ab, wuchsen Band und Zuhörer zusammen. Die reifste Nachwuchsband des Landes bietet eigene Hits wie "nur 5 Minuten", "a stille Kroft" oder "Ham kumman" sowie  Sixties-Songs und etliche Blues-Nummern und sorgt für die perfekte Stimmung!

 


 

Sonntag, 12.06. zwischen 12,00 und 13,00 Uhr Radio Kärnten: Vorstellung der ersten Single "I bin wieder do" mit Interview


 

Premiere Schloss Albeck. Ausverkauft. Ein fulminanter Abend. So eine Stimmung seit Jahrzehnten nicht erlebt. Minutenlange standing ovations, sehr berührend. Zwei neue Türen sind aufgegangen. Dragan und Didi sind hereingekommen und haben die Hörer förmlich elektrisiert. Am liebsten würd ich jeden einzelnen Zuhörer umarmen - Danke für eure Begeisterung und für das sensationelle Mitmachen. Danke an die Abordnung aus Wörgl - ihr habt uns mit eurem feedback ganz große Freude bereitet. Danke an die Fotografen Ingolf Wachs, Lenky, Manfred Schusser und fotopola, Und Danke Elisabeth Sickl, dass du der reifsten Nachwuchsband der Republik eine Chance gegeben hast. Bis ganz bald! 
Greifenburg(24.6.Kultursaal) - freu dich! Ossi für die ganze Band

 


 

Der erste Song von ossi huber&band heißt "I bin wieder do" und geht diese Woche an die Radiostationen. Die reifste Nachwuchsband der Republik startet neu - live zu hören am 24.6. im Kultursaal Greifenburg. "Good vibrations!"